Volleyballsparte des MTV GamsenHallo Volleyballer,

der Start in das neue Jahr 2015 ist für die Mannschaften des MTV Gamsen mehr als geglückt. Im vergangenen Monat Januar konnten die 4 Teams satte 20 Punkte von insgesamt 30 möglichen Punkten auf der Habenseite verbuchen. Dabei waren die Voraussetzungen alles andere als gut. Die krankheits- und verletzungsbedingten Ausfälle, die sich mittlerweile durch fast alle Mannschaften gezogen haben, ließen im Vorfeld eigentlich nichts Gutes erahnen. Doch trotz dieser widrigen Umstände konnten diese tollen Ergebnisse eingefahren werden.

Die 1. Herrenmannschaft konnte nach einem guten Auftakt in Wolfenbüttel, wo man zwar noch mit 1:3 verlor, in den folgenden 3 Spielen jeweils einen 3:1 Erfolg erringen. Dadurch setzte sich das Team von Trainer Oliver Müller mit nun 21 Punkten ins gesicherte Mittelfeld ab und sollte mit dem Abstieg oder einer evtl. Relegation nichts mehr zu tun haben.

Noch besser lief es bei der Reserve in der Bezirksliga 11. Hier konnten die Mannen um Mannschaftskapitän Thomas Schultz ebenfalls ordentlich punkten. Gleich zu Beginn des Jahres gab es einen hart umkämpften 3:1 Erfolg beim Landesliga-Absteiger MTV Vorsfelde. Diesem Sieg folgte dann eine glatte 0:3 Niederlage beim Wolfenbütteler VC III. Hier machte sich bereits das Fehlen etlicher Spieler bemerkbar, was die tolle Leistung des Gegners an jenem Spieltag jedoch nicht schmälern sollte. Beim Heimspieltag am 31.01.2015 ging es dann aber wieder in die andere Richtung. In grandioser Manier wurde zunächst der VfL Wolfsburg II und im Anschluss daran die Freien Turner aus Braunschweig mit 3:1 und 3:0 nach Hause geschickt. Durch den Gewinn dieser insgesamt 9 Punkte konnte sich das Team wieder, wenn auch nur kurzfristig, an die Tabellenspitze setzen.

„Wenn es darauf ankommt, sind sie da!“ So könnte man den Verlauf des Januars bei unserer 1. Damenmannschaft treffend beschreiben. Durch die enge Tabellensituation in der Bezirksklasse-Nord ist schließlich jeder Punktgewinn Gold wert. So auch der knappe 3:2 Sieg gegen den MTV Vorsfelde vom 24.01.2015. Durch den Gewinn dieser 2 Punkte konnte sich das Team von Trainer Peter Melzig wieder etwas Luft im Kampf um den Abstieg verschaffen. Aktuell belegt die Mannschaft Tabellenplatz 4 mit insgesamt 9 Punkten nach 8 absolvierten Partien.

Einziges Team ohne Punktgewinn im Januar war unsere 2. Damen. Trotz eines engagierten Auftritts beim neuen Tabellenführer MTV Schöningen II, verloren die Mädels um Kapitänin Tabea Kopp mit 0:3 Sätzen. Zufrieden konnte man dennoch sein. Die Mannschaft zeigte über die gesamte Spielzeit von knapp 90 Minuten eine ansprechende Leistung und konnte dem Favoriten lange Zeit auf Augenhöhe Paroli bieten. An der Tabellensituation änderte sich nichts. Die Mädels liegen weiterhin auf dem 4. Platz in der Tabelle der Regionsoberliga.

Kommen wir nun zu einem ganz besonderen Highlight! Den größten Erfolg im abgelaufenen Monat konnte die Jugend-Abteilung unseres Vereins erringen. Am 11.01.2015 fanden in Northeim die diesjährigen Volleyball-Bezirksmeisterschaften der weiblichen U12-Mannschaften statt. Und unsere jungen Talente (Alija Heins, Muriel Sante, Finja Heins und Marit Menzel) wurden trotz namhafter Gegner am Ende sogar Bezirksmeister. Als Lohn dafür geht es nun am 08.03.2015 zu den Landesmeisterschaften nach Lathen in den Landkreis Emsland. Wünschen wir dem Team um Trainerin Anja Carmosin-Kluge alles Gute und viel Spaß!

Euer Michael